Jobsuche

Direktkontakt

tools
tools
FCS_TOP__Siegel_Zeitarbeit_2017

Gemeinsam den Kurs bestimmen!


Sie wollen beruflich weiterkommen…

… und sind bereit für neue Herausforderungen? Gemeinsam finden wir den Job, der zu Ihnen und Ihrer aktuellen Situation passt!

Initiativ bewerben

Wir sehen, was in Ihnen steckt.


Office & Management

Teilen Sie mit uns Ihre berufliche Faszination und finden Sie den Job, der zu Ihnen passt!

Zur Jobbörse

Wir sehen, was in Ihnen steckt.


Industrie, Handwerk & Logistik

Teilen Sie mit uns Ihre berufliche Faszination und finden Sie den Job, der zu Ihnen passt!

Zur Jobbörse

Wir sehen, was in Ihnen steckt.


Technik

Teilen Sie mit uns Ihre berufliche Faszination und finden Sie den Job, der zu Ihnen passt!

Zur Jobbörse
  • Home
  • arrowKirsten Keen im Interview

Kirsten Keen im Interview

Effiziente Wege in der Personalbeschaffung

Artikel vom 19.05.2014

Die Wirtschaft boomt. Qualifizierte Fachkräfte sind mehr denn je gefragt und die Suche nach dem geeigneten Mitarbeiter oft schwierig. Kirsten Keen, Geschäftsführerin der PARTNER Personaldienste Nord GmbH ist Expertin im Personalrecruiting und spricht über die Chancen der Zusammenarbeit mit einem spezialisierten Dienstleister. Der neue PARTNER-Dienstleistungsbereich „Personalmanagement“ richtet sich gezielt an Unternehmen, die in der Personalbeschaffung zukünftig noch effizientere Wege gehen wollen.

Frau Keen, warum ist es für viele Unternehmen so schwierig, bei der Personalsuche die geeigneten Kandidaten zu finden?

Personalsuche in kompletter Eigenregie bedeutet für jedes Unternehmen zunächst einmal, dass Zeit und Kosten investiert werden müssen. Sie brauchen als erstes ausreichend Bewerber, deren Akquise mit Anzeigenschaltungen oder einer Teilnahme an Recruitingmessen sehr kostspielig sein kann. Gehen im Idealfall viele Bewerbungen ein, müssen sie dann Zeit aufwenden, um diese zu sichten und nach ihren Anforderungen zu bewerten. Vor allem kleinere Betriebe haben dazu oftmals gar nicht die entsprechenden Kapazitäten. Das erklärt, warum hier knapp jede vierte Suche mit einem Abbruch endet*. Dabei sind Mitarbeiter mit dem richtigen Potential und den richtigen Qualifikationen doch für jeden Betrieb ein entscheidender Faktor zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit.

Worin liegt für meine Firma denn der Vorteil, wenn ich mich statt eigener Suche direkt an einen Personaldienstleister wende?

Sie sparen sich in der Zusammenarbeit mit einem Personaldienstleister viel Zeit und Kosten. Bedenken sie mal, dass Unternehmen im Durchschnitt eine Suchdauer von Anbeginn der Suche bis zum Arbeitsbeginn bzw. Suchabbruch von bis zu 86 Tagen haben*. Das sind fast drei Monate und eine Menge Zeit. Dank unseres aktuellen Kandidatenpools und einer routinierten Vorgehensweise haben wir sehr kurze Reaktionszeiten. Zudem schlagen wir dem Kunden nur geeignete Kandidaten vor, die genau seinem Anforderungsprofil entsprechen. Unsere Berater sind Spezialisten auf ihrem Gebiet - für die Bereiche Personalvermittlung und Personalberatung gibt es in der Region Nord Niederlassungen mit ein bis zwei Experten, die je nach Bedarf individuelle Lösungen anbieten. Unsere Kunden können sich somit ganz auf ihre eigentlichen Kernkompetenzen konzentrieren, ohne in erfolglose Personalsuchen zu investieren. Unsere Vergütung bei der Vermittlung von Personal ist erfolgsabhängig, d.h. für unsere Kunden besteht also auch keinerlei Risiko.

Im Prinzip sind das für den Suchenden ziemlich viele Vorteile ohne sofort eine Verbindlichkeit einzugehen?

Ja genau, sie delegieren die Verantwortung der Personalsuche. Als Auftraggeber behalten sie die Führung im gesamten Rekrutierungsprozess. Sie können von unserem großen PARTNER-Netzwerk profitieren und haben nur einen Kostenaufwand, wenn auch ein geeigneter Kandidat bzw. Kandidatin gefunden wurde.

Wie ist denn die Vorgehensweise, wenn ich mich als Auftraggeber an sie wende?

Sucht der Kunde einen neuen Mitarbeiter nehmen wir im ersten Schritt eine Positionsanalyse vor. Die zentrale Frage hier ist, was der Kunde genau braucht. Dann erfolgt der PARTNER- Matchingprozess: die optimale Deckung zwischen dem Anforderungsprofil des Kunden und den Kompetenzen unserer Kandidaten erhalten wir durch die größtmögliche Schnittmenge aus einer Überlappung von unterschiedlichen Anforderungsebenen, wie z.B. Fachkompetenz, Persönlichkeit und Arbeitsstruktur. Wir nennen das zielgerichtete Rekrutierung, denn wir liefern im Endeffekt nur Vorschläge, die auf die gewünschten Anforderungen zugeschnitten sind. Unsere Berater nehmen sich persönlich Zeit für jede Anfrage.

Stichwort Fachkräftemangel. Wie stellen Sie denn sicher, dass sie die richtigen Leute haben, wenn überall intensiv nach guten Bewerbern gesucht wird?

Wir haben seit über 50 Jahren Markt- und Branchenerfahrung. Wir haben einen aktuellen und qualifizierten Kandidatenpool. Dazu betreiben wir ein umfassendes Personalrecruiting und Bewerbermanagement. Unsere Mitarbeiter sind spezialisiert und routiniert in der Personalsuche, die bis zu zehn Suchwege gleichzeitig umfasst. Suchen Unternehmen ihr Personal selbst, werden durchschnittlich nur zwei bis drei Suchwege herangezogen*. Es gibt aber noch viel umfassendere Möglichkeiten und von diesen machen wir Gebrauch.

Im Bereich der Personalberatung zeigen wir unseren Kunden diese Wege auch auf: eine individuelle Rekrutierungsstrategie kann z.B. Bausteine umfassen wie das Anzeigenmanagement, die Initiierung  eines Talentpools oder eines Bewerbertages.

Hinzu kommt, dass PARTNER auch einiges unternimmt, um sich gezielt der Nachwuchsförderung zu widmen. So arbeiten wir beispielsweise mit Trägern zusammen, um Leute fit für den Arbeitsmarkt zu machen. Eine Mitarbeiterin hält beispielsweise im April in Kooperation mit der WBS Training AG in Bremen einen Vortrag für Bewerber zum Thema „Recruiting über Social Media - Wie präsentiere ich mich online?“.

Vielen Dank für das Gespräch!




Kirsten Keen, Geschäftsführerin der PARTNER Personaldienste Nord GmbHin der PARTNER Personaldienste Nord GmbH